Das Landgut Stüttem

Landgut Stüttem

Das Landgut Stüttem, ein traditionsreicher Fachwerkhof im Süden der Hansestadt Wipperfürth, erstmals 1347 erwähnt und in 2012 aufwendig renoviert wurde

 

Nun erwartet Sie ein privat geführtes Hotel mit Restaurant und Enothek für Genießer, ein lichtdurchfluteter Saal  für Ihre Events und ein grüner Park zum Entspannen.

 

Heute kann sich niemand mehr an die Wirtschaft von Ewald Schinchen erinnern, aber als das ehemalige Landgasthaus Heller hat unser Haus noch heute einen hervorragenden Ruf als eine kulinarische Institution und als hervorragende Event-Location im Bergischen Land.

 

Unser Landgut liegt mitten im Bergischen Land. Eine grüne, bergische Parklandschaft mit alten Bäumen und einem großen Teichbiotop umgibt unser Haus: ein privates Familienhotel, das da steht wo nicht nur Kölner bereits seit Jahrhunderten hin wollen.

Unser Logo: Der Baum

 

Ob der Baum einzeln in unserer grünen  Landschaft steht oder in Gemeinschaft mit vielen anderen, jeder Baum in unserem Park ist einzigartig und doch Teil eines Ganzen. Der Baum ist tief in unseren  Genen markiert. Die mit der Erde verbunden Wurzeln regen zu der Frage an: „Was gibt uns Halt?" Der Stamm öffnet den Blick für die Frage:

 

„ Wie stark sind wir?“ und die Krone lässt fragen „Wohin möchten wir uns entwickeln?"

 

Der Baum ist das Symbol für unsere  natürlichen Grundlagen.

Der Satz:

“Erst stirbt der Wald, dann stirbt der Mensch"

 

drückt dies in drastischer Weise aus.